LeoVegas Affiliate Academy

Jeder, der sich für kostenlose und hochwertige Bildung interessiert, wird wohl zunächst auf darauf spezialisierte Plattformen wie Coursera stoßen. Wer vermutet schon, dass ein Glücksspielanbieter Bildungsangebote zur Verfügung stellt? Wenn man das Glück hat, die LeoVegas Academy zufällig oder durch einen guten Insider-Tipp zu finden, ist man im ersten Moment schon überrascht.

Im zweiten Augenblick wird es aber schlüssig: Natürlich leben Online-Casinos vom Marketing und von Strategien, ihre Angebote so zu vermarkten, dass sie bei Google in den Suchergebnissen möglichst weit oben auftauchen oder in den sozialen Medien diskutiert werden. Der beste Inhalt nutzt eben nichts, wenn er von den Kunden nicht gefunden wird.

LeoVegas ist ein sehr etablierter Vertreter seiner Branche und teilt sein Wissen sogar kostenlos. An der Acadamy kann jeder kostenlos lernen, wie Marketing funktioniert. Ihr Wissen können die Lernenden unmittelbar nutzen, indem sie sich als Affiliate in der virtuellen Spielhalle behaupten. Damit lässt sich ziemlich gutes Geld verdienen, denn für gewonnene Kunden fließen Provisionen auf das Konto des Affiliates.

Verpflichtet ist dazu aber niemand. Alle Inhalte lassen sich auf fast jedes beliebige Produkt ummünzen. Der Blog ist sehr umfangreich und informativ und wird immer mit relevanten, neuen Artikeln bestückt, die man in dieser Form sonst selten findet. Alles ist so gestaltet, dass Anfängern der Einstieg in die Materie gelingt.

Was kann man an der Academy lernen?

Grob umrissen lernt man bei LeoVegas, wie man ein Produkt bekannt macht und vermarktet. Es geht darum, die Reichweite und somit die Verkäufe zu steigern. Kunden müssen durch gezieltes Platzieren von Werbung gewonnen werden. Es ist aber auch wichtig, sich wirklich die passende Zielgruppe und die passenden Partner zu suchen, um ein Produkt perfekt zu promoten.

Das Affiliate Marketing ist eine sehr lukrative Branche und das Erlernen der notwendigen Fähigkeiten macht großen Spaß. Glücksspiel eignet sich perfekt zum Einstieg in die Welt des Affiliate-Marketings. Auf der Website gibt Tipps zum Thema E-Mail-Marketing, generell zur Produktauswahl und Gestaltung des Internetauftritts, dem Branding und den passenden Werbekampagnen.

Der Interessierte erfährt, wie eine Keywordrecherche funktioniert oder wie Content für das Internet optimiert wird. Der Thematik des SEO, also der Suchmaschinenoptimierung, wird viel Platz eingeräumt, denn es dreht sich in der Online-Welt alles um den sogenannten Traffic und das Ranking in den Ergebnissen der Suchmaschinen. Wer den Academy-Blog liest, wird sehr schnell Lust bekommen, sein Wissen weiter zu vertiefen und beispielsweise das Programmieren zu erlernen. Mit HTML lässt sich prima ein eigener Blog aufziehen, den man dann versucht, so bekannt wie möglich zu machen.